Assistenzdienst

Wenn Sie als Mensch mit Behinderung Unterstützung zur selbstständigen Lebensführung benötigen
oder als pflegender Angehöriger oder pflegende Angehörige wieder mehr Zeit für sich selbst zur Verfügung haben wollen, sei es, um sich von der zeitintensiven Pflege und Versorgung eines Angehörigen oder einer Angehörigen mit Behinderung zu erholen, sei es, um sich wieder eigenen Interessen widmen zu können - wir sind für Sie der richtige Ansprechpartner.

Unterstützung im sozialen Bereich zur zeitweisen Entlastung der Familie

Unsere Leistungsangebote:

  • Stundenweise Betreuung einer Person mit Behinderung im eigenen Haushalt oder in der Familie sowohl tagsüber als auch abends, am Wochenende und in den Ferien, regelmäßig oder nach Bedarf

  • Betreuung beim Schul-, Hochschulbesuch oder am Arbeitsplatz

  • Betreuung während des Urlaubes am Urlaubsort

  • Betreuung in Notfällen, z. B. Ausfall eines Familienmitgliedes / einer Pflegeperson wegen Krankheit

  • Begleitung zu Ärzten, Therapeuten und Behörden

  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten wie z. B. Kino- oder Schwimmbadbesuch

  • Besuch von kulturellen Veranstaltungen

  • Hauswirtschaftliche Hilfen

  • Beratung über finanzielle Hilfen sowie Unterstützung bei Anträgen gegenüber Behörden, Krankenkassen etc.

  • Psychosoziale Betreuung und Konfliktberatung in schwierigen Lebensphasen

  • Ferienspiele

 


 

Sprechen Sie uns an, informieren Sie sich!

Kontakt: Name Telefon/Durchwahl
     
  Stefanie Wörmer 0208 / 40 99 58-36
     
  Manuela Weeske 0208 / 40 99 58-37
     
  Elsa Tönsmann 0208 / 40 99 58-37
     
  Leonie Helle 0208 / 40 99 58-37
     
  Marcel Bernsee 0208 / 40 99 58-36
     
  Sabrina Sunderbrink 0208 / 40 99 58-37
     

 

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen:

  • Dipl.-Sozialarbeiter und Dipl.-Sozialarbeiterin, Heilerziehungspfleger und Heilerziehungspflegerin, Erzieher und Erzieherin
  • Examinierte Pflegekräfte
  • qualifiziert angeleitete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Praktikanten und Praktikantinnen
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ)
  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Bundesfreiwilligendienst (BFD)

 


Seitenanfang Seitenanfang Seite drucken Seite drucken