Freiwilliges Engagement

Freiwilliges Engagement ist heute eine bedeutende und wichtige Form zwischenmenschlicher Hilfe.

Gründe für ein Freiwilliges Engagement sind vielfältig: Begegnungen schaffen, die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen, etwas Gutes tun, aber auch neue Erfahrungen sammeln, seine Zeit sinnvoll nutzen, dabei sein, mit gestalten, Ideen einbringen, aktiv werden.


Der Aufbau der Koordinierungsstelle Freiwilligendienste wurde für die Dauer von drei Jahren (Juli 2012 - Juli 2015) als Projekt durch die Aktion Mensch gefördert.


Sie möchten sich freiwillig engagieren? Sie möchten soziale Verantwortung tragen?
Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir suchen

  • Menschen, die einen Teil ihrer freien Zeit mit Menschen mit und ohne Behinderung verbringen möchten, einmalig oder langfristig
  • Menschen, die auch ihre berufliche Erfahrung einbringen möchten
  • Schülerinnen und Schüler, Studierende, Hausfrauen und Hausmänner, Rentnerinnen und Rentner, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Arbeitgeber
  • Menschen jeden Alters
  • Menschen mit und ohne Erfahrung

Möglichkeiten des Engagements

Die Möglichkeiten Ihres Engagements sind unbegrenzt. Hier einige Beispiele:

Begleitung bei

  • Spaziergängen
  • Wanderungen
  • Ausflügen
  • Urlaubsreisen
  • Fußballturnieren
  • Kinobesuchen
  • Einkaufsbummeln

 

Gestaltung von oder Mitwirkung bei

  • Bastelnachmittagen
  • Spielabenden
  • Vorleseaktionen
  • Kochkursen
  • Theateraufführungen
  • Sportveranstaltungen
  • Freizeitaktivitäten

 

Unterstützung bei

  • handwerklichen Tätigkeiten
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Gartenarbeiten


Mitarbeit in wöchentlich stattfindenden

  • Freizeitgruppen
  • Sportgruppen


Ihre eigenen Ideen und Vorschläge sind immer willkommen.

Neugierig geworden? Melden Sie sich!

Gemeinsam finden wir eine ehrenamtliche Aufgabe, die zu Ihnen und zu uns passt.


Wir bieten Ihnen

  • lebendige Begegnungen
  • umfassende Informationen über unseren Verein
  • vielfältige Tätigkeitsfelder
  • Einarbeitung und Unterstützung durch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Fortbildungsangebote
  • Bescheinigung über Ihr Engagement
  • Versicherungsschutz bei Ihren Tätigkeiten für die Lebenshilfe Mülheim an der Ruhr e. V.
  • Einladung zu unserem jährlich stattfindenden Mitarbeiterfest

Zwei Erfahrungsberichte:

Mein freiwilliges Engagement bei der Lebenshilfe begann damit, dass ich die regelmäßig stattfindende Gruppe „Bowling – alle 10e“ bei ihren Treffen begleitet habe. Wir trafen uns alle 14
Tage und hatten bei jedem Treffen einen riesen Spaß.

Letzten Sommer habe  ich  zum ersten Mal ehrenamtlich eine Urlaubsreise in die Niederlande begleitet. Die Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung und die vielfältigen Erfahrungen, die ich auf der Reise gesammelt habe, gefielen mir so gut, dass ich auch in diesem Jahr wieder dabei bin. Ich freue mich schon sehr darauf.

Lara Taschies

 

Seit sieben Jahren bin ich bei der Lebenshilfe im "Haus am Springweg" ehrenamtlich eingebunden.

Es ist eine Bereicherung in meinem Leben, da ich von den Bewohnern sehr viel an Freude und Liebe zurück bekomme.

Auch als Mensch bin ich gewachsen, da jeder der Bewohner eine Persönlichkeit mit Ecken und Kanten ist.

Ich hoffe noch viele Jahre im "Haus am Springweg" verbringen zu dürfen.


Gerhard Baumann

 

 


Broschüre „Freiwilliges Engagement“

Unsere Broschüre zum Thema finden Sie, ebenso wie viele weitere Broschüren, in gedruckter Form in unserer Geschäftsstelle vor. Alternativ können Sie sich gerne auch das entsprechende PDF-Dokument downloaden, zuhause am Bildschirm lesen oder ausdrucken.


 

Kontakt: Name Telefon/Durchwahl
     

 

Marcel Bernsee

0208 / 40 99 58-36


Seitenanfang Seitenanfang Seite drucken Seite drucken