Ambulante Pflege und Hauswirtschaft > 1. Der Pflegedienst

Hier gelangen Sie zurück zur vorherigen Seite "Ambulante Pflege"

 

Der Pflegedienst der Lebenshilfe Mülheim hat sich darauf spezialisiert, Menschen mit einer Behinderung pflegerisch so zu unterstützen, dass diese Menschen in ihrem gewohnten Lebensumfeld so selbstständig wie möglich und mit soviel Unterstützung wie nötig leben können.

Mit unserem Pflegedienst decken wir den Bedarf an grundpflegerischen Leistungen im Rahmen der Pflegeversicherung incl. Hauswirtschaft, Verhinderungspflege und niederschwelligen Betreuungs- und Entlastungsleistungen ab.

Außerdem führen wir die bei Bezug von Pflegegeld - von der Pflegeversicherung - die vorgeschriebenen Beratungseinsätze gemäß § 37 SGB XI durch.

Darüber hinaus bieten wir den pflegenden Angehörigen weitere Beratung, Unterstützung und Anleitung an.
Das grundsätzliche Ziel unserer Pflege ist die Erhaltung, Förderung und Wiedererlangung größtmöglicher Selbstständigkeit, Unabhängigkeit und Lebensqualität.

Die Menschen mit Behinderung und ihr Wohlbefinden stehen dabei für uns im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir achten die Würde des Menschen unabhängig von seiner Weltanschauung, Nationalität, Erkrankung/ Behinderung und sozialer Herkunft.

Die Hilfen berücksichtigen individuelle Möglichkeiten und werden als Beziehungsprozess gestaltet.
Unter Berücksichtigung der personellen Voraussetzungen werden unsere Kunden überwiegend von Bezugspersonen gepflegt und betreut.

Zur Erhaltung der geschaffenen Vertrauensbasis dient ein dem Kunden namentlich bekanntes Vertretungssystem. Um dies möglichst kontinuierlich sicher zu stellen, erfolgen pflegerische Maßnahmen vorwiegend durch Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die den Pflegekunden z.B. auch im Rahmen unserer Komplementärleistung des ambulant betreuten Wohnens aufsuchen.

 


Seitenanfang Seitenanfang Seite drucken Seite drucken